Was ist Thermographie?

Die medizinische Thermographie ist ein Diagnoseverfahren, mit dessen Hilfe Temperaturveränderungen auf der Körperoberfläche diagnostisch ausgewertet werden. Asymmetrische Temperaturverteilungen oder lokale Überwärmungen können Hinweise auf Störungen innerer Organe oder der Gefäße geben. Die Thermographie ein völlig ungefährliches, schmerzfreies und nicht invasives Verfahren zur klinischen Diagnostik. Von der Infrarot-Kamera geht keine Strahlung aus. Die Untersuchung  ist somit nicht schädigend für die Patienten und daher auch für Schwangere geeignet.

Details zur Thermographie

Borreliose – Brustthermografie